Startseite
Grand Canyon Skywalk
Metropole Orlando
Dubai Atlantis Hotel
Hauptstadt Abu Dhabi
Heiraten in Orlando
Löwenstadt Singapur
Miami Wetter & Klima
New York Shopping
Reisebericht Florida
Shopping in London
Traumurlaub Karibik
 

Dubai Freihandelszonen

 
Freihandelszone in Dubai
 

Viele Firmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besitzen eine Niederlassung in den Vereinigten Arabischen Emiraten wie zum Beispiel in Dubai. Diese befinden sind in der Regel in sogenannten Freihandelszonen wovon es in Dubai derzeit zwölf verschiedene Freihandelszonen gibt. Das sind die Dubai Airport Free Zone Authority, Dubai Gold & Diamond Park, Dubai Internet City, Dubai Knowledge Village, Dubai Silicon Oasis, Dubai Healthcare City, Dubai International Financial Centre (DIFC), Dubai Sports City, Dubai Palm Island Development, Customs and Free Zone Corp, Dubai Automobile Zone, Dubai Metal & Commodity Centre, Dubai Textile City, Dubai Flower Centre, Dubai Logistics City, Dubai Aid City. Viele Deutsche arbeiten mittlerweile auch in Dubai da die Bedingungen sehr gut sind und man gut ausgebildete Fachkräfte benötigt. Diese werden mit einem sehr guten Lohn belohnt und dadurch kann man sich seinen Lebensstandard in Dubai sehr erhöhen. Besonders Ingenieure und Führungspositionen werden in den Luxushotels in Dubai gesucht und das tolle daran ist das man keine Steuern bezahlen muß.

Für Firmen die sich in Dubai ansiedeln gelten ähnlich günstige Bedingungen und die Freihandelszonen in Dubai wurden gegründet um den Internationalen Handel anzukurbeln. Dies ist mittlerweile auch sehr gut gelungen und die erste Freihandelszone in Dubai wurde im Jahre 1985 gegründet und das war die Jebel Ali Free Zone (JAFZ) die es natürlich heute noch gibt und wo sich sehr viele Firmen angesiedelt haben. Die Jebel Ali Free Zone war ein Erfolgsmodell und heute gibt es zwölf verschiedene Freihandelszonen in Dubai die sich auf verschiedene Märkte konzentrieren wie man am Namen schon erkennen. Andere Nachbaremirate wie zum Beispiel Sharjah, Ras al Khaimah oder Abu Dhabi haben das auch erkannt und haben Freihandelszonen gegründet. Firmen die sich in den Freihandelszonen ansiedeln können beste und modernste Bedingungen erwarten. In den Freihandelszonen haben die Firmen den Vorteil das die Firma auch zu 100 Prozent im Besitz der Firma ist und früher mussten 51 Prozent einem Einheimischen in den Vereinigten Arabischen Emirate gehören und dieser hatte somit die Mehrheit und das Sagen. In einer Freihandelszone ist das nicht der Fall.

Das sicherlich größte Lockmittel für Firmen die sich in Freihandelszonen in Dubai ansiedeln möchten ist natürlich die Steuerfreiheit. Diese sind von Steuern und Zöllen sowie von Export- und Importgebühren befreit. Für die Anstellung von Mitarbeitern gelten keine großen Beschränkungen und Pflichten für den Arbeitgeber wie zum Beispiel in Deutschland. Die Gründung eines Unternehmens in Dubai bietet sehr viele Vorteile und meistens ist dies mit geringem Kapital und in wenigen Tagen passiert. Allerdings sollten sich Firmen von erfahrenen Spezialisten beraten lassen die sich mit Firmengründungen in Dubai sehr gut auskennen. Es gibt mittlerweile sehr viele Deutsche Firmen in Dubai die sich darauf spezialisiert haben. Diese können die notwendigen Tipps geben und es gibt auch keine Verständigungsprobleme. Als erstes sollte man sich einen Überblick vor Ort in Dubai verschaffen und sich mit den Spezialisten treffen. Danach kann man entscheiden ob man sich in einer Freihandelszone in Dubai ansiedeln möchte. Die Bedingungen sind sehr attraktiv und es gibt für Firmen sehr viele Vorteile die man nutzen kann.

Aus Dubai ist mittlerweile eine sehr große Metropole geworden mit 2,1 Millionen Einwohnern und die Mitarbeiter werden auch in den Freihandelszonen benötigt. In nur sechs Flugstunden ist Dubai von Deutschland aus erreichbar mit der Fluggesellschaft Emirates von Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg. Ein weiterer Vorteil ist sicherlich auch das Wetter und Klima in der Wüstenmetropole das viele Touristen aus der ganzen Welt anlockt. Durch zahlreiche große und bekannte Bauprojekte wie das höchste Gebäude der Welt Burj Khalifa erlangte die Metropole am Persischen Golf weltweite Aufmerksamkeit. Wunderschöne Luxushotels und Badestrände gibt es in Dubai und man wird sich dort sicherlich sehr schnell wohlfühlen.

 
ImpressumDatenschutzBildnachweis